• IBS Kultur
  • IBS Zukunft

IBS ist und bleibt ein Familienunternehmen
Die dritte Generation steigt in die Geschäftsführung ein

Karlsruhe, den 22.10.2019

Seit 58 Jahren gibt es die IBS als familiengeführtes Ingenieurbüro in Karlsruhe. 40 Jahre davon hat Dr. Klaus Schnürer die Geschäfte, in der von seinem Vater gegründeten Firma, geleitet. Am 04.09.19 hat er diese Aufgabe an seine Tochter Julia Heidemann übergeben. Zusammen mit dem bereits tätigen Geschäftsführer Mischa Saisila...

Weiterlesen …


  • IBS Zukunft

IBS als langjähriges Partnerunternehmen der DHBW Karlsruhe
Was dich bei uns im dualen Studium erwartet

Karlsruhe, den 05.09.2019

Die Duale Hochschule (DH) Karlsruhe feiert dieses Jahr ihr 40-jähriges Jubiläum. Seit 1979 besteht die DH, damals überall noch als Berufsakademie bekannt. Zu den ersten angebotenen Studiengängen zählten Maschinenbau und Industrie. 1988 startete bei IBS der duale Studiengang Maschinenbau in Kooperation mit der DBHW Karlsruhe.

Weiterlesen …


  • IBS Partner
  • IBS zum Mitnehmen

Retrofit im Anlagenbau
Optimierung bestehender Produktionseinrichtungen mittels IIoT-Technologie

Karlsruhe, den 20.08.2019

Industrial-Internet-of-Things (IIoT) – davon erhoffen sich Automatisierungs- und Anlagenspezialisten neue Möglichkeiten zur Prozess- und Leistungsoptimierung bestehender, zum Teil jahrzehntealter Produktionseinrichtungen. Was genau verbirgt sich hinter dem Begriff IoT?

Weiterlesen …


  • IBS Zukunft

10% Gucci & Prada, 90% Maschinen
Was dich in der Ausbildung als Technische/r Produktdesigner/in bei IBS erwartet

Karlsruhe, den 15.08.2019

Maschinen, Anlagen und Werkzeuge müssen zunächst entworfen und konstruiert werden. Das ist Aufgabe des Technischen Produktdesigners. Doch wie sieht dieser Beruf und vor allem die Ausbildung dazu bei IBS eigentlich aus?

Weiterlesen …


  • IBS zum Mitnehmen

Additive Fertigungsverfahren in der Automobilindustrie
Optimierung einer Produktionsanlage mit Hilfe des 3D-Drucks

Karlsruhe, den 07.08.2019

Disruptive Fertigungsverfahren sind ein zukunftsträchtiges Thema bei den OEMs. Darunter versteht man Verfahren, die bestehende etablierte Technologien vollständig verdrängen könnten. Ein Beispiel dafür sind additive Fertigungsverfahren, welche umgangssprachlich 3D-Druck genannt werden.

Weiterlesen …


weitere Einträge im Archiv
© 2019 IBS Ingenieurbüro Dr. Klaus Schnürer GmbH