Schließen

Service Digitalisierung

Wegbereiter für Industrie 4.0

Industrie 4.0 bedeutet die Automatisierung der Produktion und der dafür erforderlichen Geschäftstätigkeiten. Nutzen Sie den durch die Anlagendigitalisierung erreichbaren Vorsprung in der Produktivität aller Betriebsabläufe. Bestellungen von Material, Ersatzteilen und Betriebsstoffen, die Organisation der Fertigung und die pünktliche Auslieferung qualitätsgerechter Teile erfolgen mit minimalem Aufwand. Voraussetzung dafür ist die digitale Vernetzung der einzelnen Unternehmen. Durch die Produkt- und Anlagendigitalisierung bringen wir Sie auf diesem Weg weit nach vorn.

Anlagen­digitalisierung

unsere Dienstleistung und Ihr Nutzen

Mit der Anlagendigitalisierung generieren wir einen digitalen Zwilling Ihrer Fertigungstechnik. Wir beginnen diesen Service mit einer Ist- und Bestandsaufnahme der örtlichen Gegebenheiten. Moderne Tools ermöglichen es uns, ein digitales Modell Ihrer realen Produktionsumgebung aufzubauen. Die digitale Weiterbearbeitung lässt eine Prozesssimulation zu, durch die wir gemeinsam mit Ihnen alle Abläufe erproben und optimieren. Im Ergebnis überlassen Sie alle eintönigen Arbeiten der Technik und haben Zeit für grundlegende Entscheidungen und kreative Tätigkeiten.

Produktdigitalisierung

Grundlage für die Prozesssimulation

Den Input für die Prozesssimulation nach der Anlagendigitalisierung bilden die digitalen Zwillinge Ihrer Produkte. Aus vorhandenen Zeichnungen, Blaupausen oder Handskizzen erstellen wir digitalisierte Zeichnungen, Datenblätter und Stücklisten. Für bereits vorhandene Produkte erzeugen wir im Reverse Engineering fertigungsgerechte digitale Nachkonstruktionen. Wir überführen auf diese Weise komplette Produktpaletten in die digitale Welt. Durch die Digitalisierung lassen sich unterschiedliche Funktions- und Fertigungsprinzipien analysieren und die optimale Variante auswählen. Ein weiterer Vorteil der digitalisierten Zeichnungen, die wir wunschgemäß im 2D- oder 3D-Format liefern, besteht darin, dass sich die Daten einfach in computergesteuerten Maschinen einlesen lassen.

M. Sc. Julia Heidemann
M. Sc. Julia Heidemann